I’m fucked up but i’m up – Erste Eindrücke aus der Battlefield 3 Beta

Kategorie: Daily Shit, Games, Notizen

Ich muss sagen, nach den ersten 4 bis 5 Runden gefällt mir die Battlefield 3 Beta richtig gut.
Klar, es gibt noch einige Bugs und vom Lag möchte ich garnicht sprechen, aber ansonsten bin ich echt angetan. Der Anfang ist meiner Meinung nach sehr frustrierend, aber das war in BC2 bei mir genauso. Wenn man dann aber erstmal die ersten vernünftigen Gadgets freigeschalten hat, kommt der Spielspass von ganz alleine.

Die Beta läuft sogar auf meiner alten Kiste. Klar, auf High kann ich nicht vieles stellen, aber selbst so sieht das Spiel richtig gut aus.

Was mir jedoch gar nicht gefällt, ist die Idee von Dice, Server über den Browser zu joinen. Battlelog schön und gut aber man muss jedesmal das Spiel schliessen um einen neuen Server zu betreten. Finde ich ziemlich beknackt, aber wenigstens gibt es Dedicated Server.

Bis hierhin gefällt es mir und ich denke die Vollversion wird noch um einiges besser.
Wer Screenshots sehen will, muss die großen Gamingseiten durchwühlen.

HOAH!

01.10.2011 - Denis Feed abonnieren

Comments Closed

0 Kommentare zu diesem Artikel

Kommentare sind deaktiviert