Was bisher geschah

Kategorie: Allgemein

Gekauft hab ich mein Auto im Februar 2006. Da ich mir zu der Zeit eigentlich keine Alus kaufen wollte, habe ich mir im April 2006 erstmal eine Standart Sommerbereifung zugelegt. Ein Irmscher Frontgrill gesellte sich auch noch dazu.

Im Mai 2006 kam ein Supersport ESD unter den Vectra. Im darauffolgendem Juni habe ich mir ein Gewindefahrwerk von FK bestellt. Einen Monat danach konnte ich einem Angebot nicht wiederstehen und habe günstig einen Satz Keskin KT3 bekommen (inkl. Bereifung hinten – 215/40R17).

Aufgrund einer Fehllieferung und ein paar anderen Problemen traf das Fahrwerk erst Mitte September bei mir ein. Geld war auch knapp und 2 Reifen brauchte ich auch noch. Da der Lastenindex der hinteren Reifen nicht reichte, musste ich mir also 2 neue besorgen und die vorhandenen auf die Vorderachse verfrachten lassen. Als ich die endlich hatte war ich im September beim TÜV um den ESD und die Felgen eintragen zu lassen – ging voll nach hinten los! Da das Fahrwerk noch nicht eingebaut war, ging ich davon aus das es keine Probleme geben wird, Pustekuchen. Der nette DEKRA Mann meinte es sei zwar sehr knapp beim einfedern aber ich soll sicherheitshalber doch lieber erstmal die Kanten umlegen lassen. Der ESD wurde übrigens ohne Probleme eingetragen.

Ich war gerade kurz davor alles machen zu lassen, da hiess es Ende September – Arbeiten in Österreich. Naja, Saison war eh vorbei, also alles wieder abgebaut, die geilen Stahlfelgen montiert und ab die Post. Nun liegt alles hier rum und wartet auf das Ende des Winters.

10.01.2007 - Denis Feed abonnieren

Comments Closed

0 Kommentare zu diesem Artikel

Kommentare sind deaktiviert